London/Frankfurt am Main/Düsseldorf — Mayer Brown hat die Standard Profil Automotive GmbH bei ihrer erfolgreichen Erstemission eines High-Yield Bonds mit einem Volumen von 275 Mio. Euro und einem Zinssatz von 6,250% mit Fälligkeit 2026 beraten.

Die Standard Profil Automotive GmbH mit Hauptsitz in Eschborn ist ein führender europäischer Automobilzulieferer für Dichtungslösungen. 

Das weltweite Team von Mayer Brown wurde von Capital Markets & Leveraged Finance Partner Bernd Bohr (London), Corporate & Securities Counsel Jan Streer (Düsseldorf) und Banking & Finance Partner Martin Heuber (Frankfurt) geleitet. 

Das weitere Team umfasste außerdem: Banking & Finance — Partner Bernina Butt, Andreas Lange (beide Frankfurt), James Taylor und Robert Flannigan (beide London), Counsel Kirsten Schürmann (Frankfurt), Senior Associate Marcel Hörauf (Frankfurt) und Asli Aksoylu (London), Associates Lisa Gesine Kirchner (Frankfurt), Whitney Joseph (London) und Max Birk (Frankfurt), sowie Staff Attorney Diego Noriega (Frankfurt); Tax Transactions & Consulting — Partner Volker Junge (Frankfurt) und Jared Goldberger (New York), Counsel Susan Günther (Frankfurt) und Associate David Goett (San Francisco); Corporate & Securities — Senior Associates Tina Hoffmann und Stefanie Skoruppa sowie Counsel Malte Richter (alle Frankfurt); IP — Senior Associate Ana Elisa Bruder (Frankfurt) und Associate Maximilian Kücking (Düsseldorf); Employment & Benefits — Senior Associate Hasine Azim (Frankfurt) und Associate Joseph Lifsics (Chicago); sowie Litigation & Dispute Resolution — Senior Associate Armineh Gharibian (Frankfurt).

 

Contacts