Übersicht

Dr. Jürgen Streng ist Counsel im Bereich im Immobilienrecht im Düsseldorfer Büro von Mayer Brown. Er berät umfassend zu allen Rechtsgebieten des Zivilrechts rund um die Immobilie. Jürgen Streng vertritt nationale und internationale Mandanten sowie Immobilienunternehmen, die in deutsche Immobilien investieren möchten oder deutsche Immobilien besitzen. Sein Schwerpunkt liegt auf Transaktionen, Projektentwicklung und Hotels. Darüber hinaus berät Jürgen Streng im Energiebereich, insbesondere im Anlagenbau. Er ist zudem Mitglied der internationalen Hospitality & Leisure practice.

Jürgen Streng ist seit 2006 bei Mayer Brown. Zuvor (2000 bis 2005) war er für eine andere große Anwaltskanzlei in Düsseldorf tätig. Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht er fließend englisch, spanisch und hat Grundkenntnisse der russischen Sprache.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Russisch

Erfahrung

  • Beratung von internationalen Investoren im Zusammenhang mit dem Kauf, Verkauf und der Finanzierung von Immobilienportfolien (Wohnen und Gewerbe).
  • Beratung von nationalen und internationalen Immobilienentwicklern, Entwicklung von Immobilien in Deutschland einschließlich Spezialimmobilien (Designer Outlet Center, Einkaufszentren, Hotels).
  • Beratung von internationalen Investoren beim Ankauf von „Energy-Projekten“ (Raffininerie, Windpark, Solarpark).
  • Beratung eines internationalen Chemieunternehmens im Zusammenhang mit dem Bau und der Finanzierung einer CoGen-Anlage.

Ausbildung

Zweites Juristisches Staatsexamen

Universität Passau, 1999

Promotion zum Dr.jur., Universität Passau, 1998

Diplom Kaufmann, Universität Passau, 1998

University of Santiago de Compostela

Betriebswirtschaftslehre, 1996-1998

Referendariat

München, Passau, Deggendorf, New York, Tampa, 1993-1996

Erstes Juristisches Staatsexamen

Universität Passau, 1996

Universität Passau

Rechtswissenschaften, 1991-1996

Zulassung

Bar

  • Düsseldorf, Deutschland