Am 8. November 2013 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) die vierten Auflage ihres Emittentenleitfadens veröffentlicht. In dem Emittentenleitfaden erläutert die BaFin ihre Verwaltungspraxis im Hinblick auf wesentliche Bestimmungen des Wertpapierhandelsgesetzes („WpHG“), insbesondere zu Ad-hoc-Publizität, Insiderhandel, Marktmanipulation, Stimmrechtsmeldungen und Informationspflichten von Emittenten. Anlass für die Neuauflage waren Gesetzesänderungen, insbesondere das Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz vom April 2011. Gleichzeitig berücksichtigt die BaFin in der Neuauflage zahlreiche Gerichtsurteile.
Downloads –