Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und das Bundesministerium der Finanzen haben am 11. August 2020 einen Referentenentwurf für ein Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren (eWpG) vorgelegt (Referentenentwurf). Zweck des Gesetzentwurfs ist die lange erwartete Modernisierung des deutschen Wertpapierrechts für elektronische Schuldverschreibungen sowie die rechtssichere Etablierung von Blockchain-Anleihen als einer der zentralen Bausteine der Blockchainstrategie der Bundesregierung.

Unser Team hat sich den zahlreichen Fragestellungen des geplanten Gesetzes angenommen und rechtliche sowie praktische Antworten formuliert, die mit dem weiteren Fortgang des Gesetzgebungsverfahrens weiter aktualisiert werden (die erste Aktualisierung im Hinblick auf die veröffentlichten Stellungnahmen erfolgt zum 7. Oktober 2020). Für weitere Fragen stehen die Ansprechpartner gerne zur Verfügung.
ダウンロード –