Skip to main content

  • AddRemove
  • Build a Report 
Past Event
28 February 2012
9:00 - 9:00 Uhr CEST

Speakers

  • Dr. Marco Wilhelm
    T +49 69 7941 2731
Teleconference

ESUG – Neue Möglichkeiten der Unternehmenssanierung

Zum 1. März 2012 treten große Teile des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) in Kraft und leiten damit eine der tiefgreifendsten Reformen des Insolvenzrechts seit Bestehen der Insolvenzordnung ein. Das ESUG wird weitreichende Auswirkungen darauf haben, wie zukünftig Unternehmensinsolvenzen verlaufen und wie insolvente Unternehmen saniert werden. Dabei ergeben sich neue Chancen für die Gläubiger, deren Möglichkeiten zur Einflussnahme auf das Verfahren erheblich ausgeweitet werden. Aber auch die Geschäftsleitung des insolventen Unternehmens wird in Zukunft eine wesentlich wichtigere Rolle einnehmen als bisher. Zudem kann das insolvente Unternehmen zum Schutz vor seinen Gläubigern unter einen „Schutzschirm” schlüpfen und in eigener Regie die Sanierung planen. Von besonderer Bedeutung sind auch die Neuerungen beim Insolvenzplanverfahren, die den Gläubigern eine mögliche (Teil-)Übernahme des insolventen Unternehmens erleichtern werden.

Dr. Marco Wilhelm stellt die Änderungen der Insolvenzordnung sowie die Chancen und Risiken des ESUG für Ihr Unternehmen und Ihre Position als Gläubiger dar.

Related Multimedia

Play Audio
Audio
28 February 2012
The Build a Report feature requires the use of cookies to function properly. Cookies are small text files that are placed on your computer by websites that you visit. They are widely used in order to make websites work, or work more efficiently. If you do not accept cookies, this function will not work. For more information please see our Privacy Policy

You have no pages selected. Please select pages to email then resubmit.