Seminar
Aktuelle Rechtsfragen der betrieblichen Altersversorgung

10. Dezember 2009

Der demographische Wandel hat zur Folge, dass die Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung für die Sicherung des Lebensstandards im Alter weiterhin wächst. Die rechtlichen Grundlagen betrieblicher Versorgungswerke sind vielschichtig. Hieraus ergeben sich regelmäßig neue Fragestellungen für die Praxis. Mayer Brown hat zu einem Seminar eingeladen, um diese Fragen zu diskutieren.

Zu den Referenten gehörten Carsten Hölscher, Mitglied des Vorstands der BodeHewitt AG & Co. KG, und Dr. Hansjörg Müllerleile, Referent für betriebliche Altersversorgung bei dem Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg sowie Dr. Guido Zeppenfeld und Dr. Nicolas Rößler, Rechtsanwälte im Frankfurter Büro von Mayer Brown.

Related Materials
Das neue Versorgungsausgleichsrecht - erste Erfahrungen aus der Praxis (PDF)
Anpassung von Betriebsrentenleistungen - die "wirtschaftliche Lage des Arbeitgebers" im Sinne des õ16 BetrAVG im Lichte der Wirtschaftskrise (PDF)
Die Bedeutung der Beitragsbemessungsgrenze fr die bAV - Analyse der BAG Urteile zur gespaltenen Rentenformel (PDF)
Neues zur Vorstandsvergtung und die Auswirkungen auf die Managerversorgung (PDF)