Related People

2 November 2010 - Der Investment-Manager Invesco Real Estate hat vier Büro-Immobilien in der Rue Marignan und der Rue Marbeuf in Paris von Klépierre für den Invesco Real Estate European Fund erworben. Die Investition hat ein Volumen von rund 135 Millionen Euro. Mayer Brown hat Invesco bei der Finanzierung des Erwerbs beraten.

Die Nutzfläche der Gebäude beträgt insgesamt 12.042 Quadratmeter. Sie liegen im sogenannten „goldenen Dreieck“ des Hauptgeschäftsviertels von Paris in der Nähe der Avenue des Champs Elysées, Avenue George V und Avenue Montaigne. Neben ihrer günstigen Verkehrsanbindung zeichnen sich die Immobilien durch bonitätsstarke Mieter aus.

Mayer Brown berät Invesco bereits seit längerem bei der Strukturierung und Durchführung von Immobilienfinanzierungen, in diesem Jahr unter anderem bei Erwerben in Schweden, Polen und dem Vereinigten Königreich, im Vorjahr bei Transaktionen in Ungarn, Tschechien und den USA.

Zum Team von Mayer Brown gehörten Matthias J. Meckert (Real Estate Finance, Frankfurt) sowie aus dem Büro in Paris die Partner Jean-Pierre Lee und Privat Vigand (beide Finance) und die Associates Wye-Peygn Morter (Finance) und Brice Mathieu (Corporate).

Ansprechpartner:

Friederike Hartmann
Director Marketing & Business Development
T: +49 69 7941 1045
M: +49 160 9019 2756
fhartmann@mayerbrown.com

Matthias J. Meckert
Rechtsanwalt
T: +49 69 7941 1761
mjmeckert@mayerbrown.com

Related Capabilities

Practices –