4 Juli 2008 - Die ING RE Kaiserkai Investment B.V. ("ING") hat im Rahmen eines Share-Deals das Bürohaus "Am Kaiserkai 1" in der Hamburger Hafencity von der ABG Terrain Aktiengesellschaft ("ABG") erworben. Das Bürohaus hat die ABG zusammen mit der HSH Real Estate AG geplant, errichtet und vermarktet. Es steht in herausragender Position in erster Reihe am Grasbrookhafen und in unmittelbarer Nachbarschaft der neu gestalteten Marco-Polo-Terrassen. Das Gebäude umfasst acht oberirdische und zwei unterirdische Geschosse, die rund 11.000 Quadratmeter, beziehungsweise 4.000 Quadratmeter Platz bieten. Die Räume sind unter anderem an die RICOH Deutschland GmbH, die Damp Holding AG und die Reederei NYK (Line) Deutschland GmbH vermietet.

Ein integriertes Team der Frankfurter Kanzleien Mayer Brown LLP und Nörr Stiefenhofer Lutz hat ING bei dem Kauf beraten. Mayer Brown zeichnete für die Bereiche Gesellschaftsund Immobilienrecht verantwortlich. Nörr Stiefenhofer Lutz betreute die steuerrechtliche Seite.

Berater ING

Mayer Brown LLP (Frankfurt am Main):
Christoph M. Tegel (Immobilienrecht), Dr. Klaus J. Müller (Gesellschafts- und Immobilienrecht); Associates: Birgit Topp-Blatt (Immobilienrecht), Dr. Jan Kraayvanger (Gesellschaftsrecht).

Nörr Stiefenhofer Lutz (Frankfurt am Main):
Dr. Georg Renner; Christoph Herrmann (beide Steuerrecht).

Berater ABG Terrain Aktiengesellschaft

ALR Treuhand GmbH (München):
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Thomas Salomon.

Ansprechpartner:

Christoph M. Tegel
Partner, Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 7941 1911
E-Mail: ctegel@mayerbrown.com