Die Bundesregierung hat am 14. Dezember 2020 den Gesetzesentwurf für Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren (eWpG) vorgelegt und dabei auch die Rückmeldungen des Markets zum Referentenentwurf de Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und das Bundesministerium der Finanzen haben am 11. August 2020 (Referentenentwurf) reagiert. Zweck des Gesetzes ist die lange erwartete Modernisierung des deutschen Wertpapierrechts für elektronische Schuldverschreibungen sowie die rechtssichere Etablierung von Blockchain-Anleihen als einer der zentralen Bausteine der Blockchainstrategie der Bundesregierung, die nun aller Voraussicht noch in diesem Jahr Gesetz werden könnte.

Unser Team hat das bereits zum Referentenentwurf veröffentlichte White Paper zu den Fragen und Antworten zum Gesetzesentwurf auf den Stand des Regierungsentwurfs aktualisiert, um den Zugang zu dieser Weiterentwicklung des Marktes zu erleichtern. Sie können das Dokument weiter unten auf dieser Seite herunterladen.

Wenn Sie sich weiter zu diesen Themen informieren möchten, können Sie sich gerne mit den Autoren in Verbindung setzen.