Das Markenrechtsmodernisierungsgesetz setzt die Richtlinie (EU) 2015/2436 (Markenrichtlinie) in das deutsche Recht um und ist gerade am 14. Januar 2019 in Bezug auf die meisten Änderungen und Neuerungen in Kraft getreten. Neben der weiteren Vereinheitlichung des materiellen Markenrechts bezweckt das Markenmodernisierungsgesetz vor allem auch die Angleichung der wichtigsten Verfahrensvorschriften in den 28 Mitgliedsstaaten.

Wir haben in diesem Update die wichtigsten Änderungen und Neuerungen kurz zusammengefasst.

Beratungsfelder