Beteiligte Personen

Das Bundeskabinett hat am 1. Juni 2016 einen Gesetzentwurf zur Neuregelung der Arbeitnehmerüberlassung beschlossen. Dieser Referentenentwurf wurde nach monatelangem Streit in der großen Koalition zunächst mehrfach angepasst und geändert, bevor die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, am 10. Mai 2016 nach einem Spitzentreffen der Koalition eine Einigung vermelden konnte. Am 1. Juni 2016 wurde der Gesetzentwurf schließlich im Bundeskabinett beraten und beschlossen.

Die zentralen Punkte, die laut dem Gesetzentwurf bereits am 1. Januar 2017 in Kraft treten sollen, haben wir in diesem Legal Update für Sie zusammengefasst.

Downloads –