Die Offenlegungspflicht der Bankenvergütung beim Wertpapiervertrieb ist Gegenstand zahlreicher, teilweise widersprüchlicher Entscheidungen deutscher Gerichte. Dies gab dem Bundesgerichtshof Gelegenheit, sich in mehreren Urteilen mit dieser Thematik auseinanderzusetzen, zuletzt im Juni und Oktober dieses Jahres. Im folgenden erhalten Sie eine Zusammenfassung seiner aktuellen Rechtsprechung, die insbesondere für den Vertrieb von Zertifikaten von besonderer Relevanz ist.
Downloads –