Wir laden Sie zur Cyber Risk Roadshow, die wir zusammen mit Willis Towers Watson am 11. April in Frankfurt und am 12. April in München veranstalten, ein.

In einer kürzlich durchgeführten Pulse Survey hat Willis Tower Watson Unternehmen in Deutschland befragt, wie sie das Thema Cyberrisiken einschätzen und mit den damit verbundenen Herausforderungen umgehen. Im Rahmen dieser Roadshow stellen Ihnen Experten die umfassenden Studienergebnisse vor und diskutieren mit Ihnen gemeinsam mögliche Bewertungs- und Entscheidungsprozesse im Sinne eines effektiven Risikomanagements.

Christoph Crützen und Konstantin von Werder tragen hierbei zum Thema „Cyberangriffe und Haftungsrisiken“ vor und werden auf mögliche Schutzmaßnahmen und die Absicherung der Infrastruktur ebenso eingehen wie auch auf den Pflichtenkreis der Unternehmensleitung im Zusammenhang mit Cyberbedrohungen sowie auf die Möglichkeiten der Haftungsbeschränkungen und Schadenersatzansprüche der Betroffenen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, es wird um eine Anmeldung bis zum 5. April 2018 über die Webseite des Veranstalters gebeten.

Weitere Informationen zur Tagung und zum Programm finden Sie auf der Eventseite des Veranstalters.