Ort
Mayer Brown LLP
Tower 185
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main

Sinkende Renditen, steigende Transaktionsvolumina. Aus „Asset light“ wird „Strategisches Immobilieninvestment“. Eine Asset-Klasse gewinnt zunehmend an Bedeutung: die Hotelimmobilie als Transaktionsgut.

Mayer Brown LLP und KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft laden Sie gemeinsam zu einem Seminar ein, in welchem der Hotelmarkt, die Bewertung von Hotelimmobilien und die Finanzierung für Investments näher betrachtet und erläutert werden.

Themen

  • Hotelperformance – wie ticken die Märkte?
  • Neue Hotelkonzepte – ist wirklich alles Budget?
  • Neue Betreiber – wer macht was?
  • Neue Eigentümer – wer sucht was?
  • Finanzierung von Hotelimmobilien – aktuelle Trends
  • Gestaltung von Hotelbetreiberverträgen – aktuelle Trends
  • Bewertung von Hotelimmobilien – die Stellschrauben
  • Rechtliche Besonderheiten bei der Finanzierung von Hotelerwerben
  • Typische Vertragsgestaltungsprobleme bei Hotel-Managementverträgen sowie mögliche Lösungsansätze

Referenten

  • Max C. Luscher, Senior Manager, Corporate Finance – Real Estate, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Silke Rumetsch, Senior Manager, Corporate Finance – Real Estate, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Dr. Simon G. Grieser, Partner, Mayer Brown LLP
  • Frank David Endebrock, Partner, Mayer Brown LLP
  • Dr. Jürgen Streng, Partner, Mayer Brown LLP

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Gerne können Sie die Einladung an interessierte Kollegen weiterleiten.

Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern bei Drinks und Fingerfood im Anschluss an die Vorträge.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Anja Borbonus,
T +49 69 7941 2931.

Beratungsfelder