Forderungen über elektronische Plattformen zu handeln, eröffnet Markteilnehmern neue Möglichkeiten der Vermarktung und Refinanzierung ihres Forderungsbestandes. Der Workshop soll verschiedene Fragestellungen zu diesem Thema behandeln und einen Meinungsaustauch zwischen potentiellen Veräußerern und Erwerbern ermöglichen.

AGENDA
• Ausschreibungsprozesse im NPL-/Forderungsverkauf
• Organisation eines optimalen Verkaufsprozesses
• Vorteile eines Forderungsverkaufes über eine Plattform (Auswahl und Vergleichbarkeit des „besten“ Angebotes etc.)
• Vertragliche Ausgestaltung einer NPL-Transaktion (Datenanforderungsliste; Vertraulichkeitserklärung; Kaufvertrag und Verwaltungsvertrag)

Referenten werden Hajo Engelke und Timur Peters, Geschäftsführer der Debitos GmbH, sowie die Mayer Brown Partner Dr. Simon G. Grieser und Dirk-Peter Flor sein. Gerne können Sie die Einladung an interessierte Kollegen weiterleiten. Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern bei Drinks und Canapés im Anschluss an die Vorträge.

Bitte lassen Sie uns bis zum 17. März 2014 wissen, ob wir Sie zu unserem Workshop begrüßen dürfen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Anja Borbonus, T +49 69 7941 2931.

Datum
Donnerstag, 27. März 2014

Registrierung
16:00 Uhr – 16:25 Uhr

Seminar
16:30 Uhr – 18:30 Uhr
im Anschluss Drinks & Fingerfood

Ort
Mayer Brown LLP
Tower 185
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main