Unternehmer haben mittlerweile die Möglichkeit, in ganz erheblichem Umfang ihre Gesellschaften innerhalb Europas über die Grenze zu bewegen. Die im Wesentlichen auf der Europäischen Niederlassungsfreiheit beruhende Gesetzgebung und Rechtsprechung auf diesem Gebiet hat sich in den letzten Jahren stark weiter entwickelt. Wir geben Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge sowie einen Ausblick auf die zu erwartenden Entwicklungen.

Datum & Uhrzeit
Donnerstag, 18. April 2013
9:00 Uhr – 9:30 Uhr

Zugang
Die erforderlichen Einwahldaten für die Teilnahme an der Telefonkonferenz erhalten Sie nach Ihrer Registrierung.

Wir freuen uns über Ihre Antwort bis zum 15. April 2013:

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Elke Busch-Schwalm, Telefon +49 69 7941 1681.
Downloads –
9:00 Uhr – 9:30 Uhr

Beratungsfelder