Übersicht

Pauline Moritz ist Senior Associate im Bereich Employment & Benefits im Frankfurter Büro von Mayer Brown. Sie berät nationale und internationale Unternehmen in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts sowie des Dienstvertragsrechts. Pauline Moritz verfügt zudem über Erfahrung bei der Begründung und Beendigung von Arbeits- und Dienstvertragsverhältnissen sowie der Vorbereitung und Durchführung von Umstrukturierungen, Outsourcing und Personalanpassungsmaßnahmen. Zu den Schwerpunkten ihrer Tätigkeit zählt außerdem der Fremdpersonaleinsatz. In diesem Bereich berät Pauline Moritz insbesondere zu den Themen Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge.

Vor ihrem Wechsel zu Mayer Brown in 2017 war Pauline Moritz für zwei andere internationale Kanzleien in Köln und Frankfurt tätig.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch

Ausbildung

Fachanwältin für Arbeitsrecht, 2017

Zweites Juristisches Staatsexamen

Köln, 2013

Referendariat

OLG Köln mit Stationen in Jakarta, Mannheim und Köln, 2011–2013

Erstes Juristisches Staatsexamen

Köln, 2010

Universität Köln

2004–2010

Zulassung

Bar

  • Köln, Deutschland