„sehr klug, gutes wirtschaftliches Verständnis” (Wettbewerber)
JUVE Handbuch 2016/2017

Übersicht

Dr. Julian Lemor ist Partner im Frankfurter Büro von Mayer Brown und Leiter der deutschen Corporate-Praxis sowie der Private Equity-Gruppe. Er berät in den Bereichen Zivil- und Gesellschaftsrecht insbesondere zu nationalen und internationalen M&A- und Private Equity Transaktionen sowie Joint Ventures. Des Weiteren verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der Gründung, Verschmelzung und Umstrukturierung von Unternehmen sowie in der Handhabung komplexer Immobilientransaktionen. Julian Lemor berät zudem Familienunternehmen bei der gesellschaftsrechtlichen Strukturierung und Unternehmensnachfolge sowie institutionelle Investoren und Finanzdienstleister zu Corporate Governance und Compliance.

Neben seiner Qualifikation als Rechtsanwalt ist Julian Lemor zum Notar mit Amtssitz in Frankfurt am Main bestellt.

Er ist seit 2016 bei Mayer Brown und war zuvor Leiter des Corporate Departments einer anderen internationalen Kanzlei in Frankfurt.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Ausbildung

Bestellung zum Notar, Frankfurt, 2011

Promotion zum Dr. rer. publ. in Staats-, Politikwissenschaften und Geschichte, Universität Speyer, 2003

Zweites Juristisches Staatsexamen

Hessen, 1998

Referendariat

Oberlandesgericht Frankfurt, Landgericht Hanau, 1995–1998

Erstes Juristisches Staatsexamen

Hessen, 1995

Universitäten Paris, Münster, Saarbrücken und Frankfurt, 1990–1994

Zulassung

  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • „Empfohlener Anwalt“ für die Bereiche Gesellschaftsrecht, M&A sowie Private Equity (Transaktionen) – Legal 500 Deutschland 2018
  • „Häufig empfohlener Anwalt“ für die Bereiche M&A und Private-Equity-Transaktionen (Mid-Cap) – JUVE Handbuch 2017/2018
  • „hervorragende Kenntnisse, sehr gute Sprachkenntnisse in französisch/englisch” (Wettbewerber) – JUVE Handbuch 2017/2018
  • „Market Leader” – IFLR 1000 2018
  • „Tranksaktionsspezialist mit guter Private-Equity-Praxis und Notariat” – JUVE Handbuch 2016/2017
  • „erfolgreicher M&A- und Private-Equity-Spezialist” – JUVE Handbuch 2016/2017
  • „sehr klug, gutes wirtschaftliches Verständnis” (Wettbewerber) – JUVE Handbuch 2016/2017
  • „Häufig empfohlener Anwalt“ für die Bereiche Gesellschaftsrecht, M&A sowie Private-Equity-Transaktionen (Mid-Cap)“ – JUVE Handbuch 2015/2016
  • Ausgezeichnet seit 2012 in Best Lawyers® (Handelsblatt) für Private Equity, Corporate Law und Mergers and Acquisitions Law