Übersicht

Dr. Robert John ist Corporate-Partner im Frankfurter Büro von Mayer Brown. Er berät nationale und grenzüberschreitende M&A-Transaktionen, dabei hauptsächlich Private Equity Investoren und strategische Investoren. Zudem berät er im Gesellschaftsrecht einschließlich Management Buy-outs, Erwerb und Verkauf von Unternehmen, Management-Beteiligungen, öffentliche Übernahmen, Restrukturierungen und Joint Ventures.

Robert John verfügt über Expertise bei Transaktionen im Technologiebereich, insbesondere in der Telekommunikationsindustrie, der Flugzeugindustrie und dem Bereich der erneuerbaren Energien.

Vor seinem Wechsel zu Mayer Brown 2018, war Robert John bei einer anderen renommierten internationalen Kanzlei in Frankfurt tätig.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch

Ausbildung

New York University School of Law
Master of Laws (LL.M.)

Humboldt-Universität zu Berlin
Zweites Juristisches Staatsexamen

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Promotion zum Dr. jur. und erstes juristisches Staatsexamen

Zulassung

Bar

  • Frankfurt am Main, Deutschland