Übersicht

Anna-Lena Haggeney ist Associate im Bereich Corporate & Securities im Frankfurter Büro von Mayer Brown.

Sie berät Mandanten bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A Transaktionen, insbesondere bei dem Erwerb und der Veräußerung von Unternehmen, Management Buy-outs sowie Management-Beteiligungen, mit einem Fokus auf Private Equity Investoren und strategische Investoren aus verschiedenen Branchen, einschließlich allgemeiner Finanzierungsfragen. Zudem berät Anna-Lena im Gesellschaftsrecht, einschließlich zu Gründungen von Unternehmen, Verschmelzungen, Restrukturierungen und Joint Ventures sowie zu allgemeinen Corporate Governance Themen.

Anna-Lena ist seit 2016 für Mayer Brown tätig. Neben ihrer Muttersprache Deutsch spricht Anna-Lena fließend Englisch sowie konversationsfähiges Französisch.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Erfahrung

  • Beratung von Steadfast Capital Fund III L.P. und eines Privatinvestors bei der Veräußerung sämtlicher Geschäftsanteile an der Food & Service Gruppe, einem Sortimentszustellgroßhändler spezialisiert auf die just-in-time-Belieferung von Fast-Food- und Gastronomiebetrieben, an den Private Equity Investor Finatem.
  • Beratung von Steadfast Capital Fund IV SCS, SICAV-RAIV beim Erwerb der Koop Gruppe, einem Dienstleister spezialisiert auf Grundwasserentnahme und -aufbereitung, sowie der Ko-Mats Gruppe, einem Hersteller von Hartholz Baggermatratzen, im Rahmen eines Management Buy-outs.
  • Beratung von Steadfast Capital Fund IV SCS, SICAV-RAIV bei dem Erwerb der BUK Gruppe, einem Hersteller von technischen Kunststoffformteilen und zugehöriger Spritzgießmaschinen, vom reinvestierenden Gründer.
  • Beratung von Deutsche Beteiligungs AG bei dem mehrheitlichen Erwerb von Catalysts GmbH (Österreich) und Crisp Research AG (Deutschland) im Rahmen von zwei Management Buy-outs im Zuge der Gründung der Cloudflight Gruppe, einem IT-Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf Digitalisierung und Cloud-Transformation.
  • Beratung von Steadfast Capital Fund III L.P. und dem Stanzwerk Jessen Management bei der Veräußerung sämtlicher Anteile an der Stanzwerk Jessen Gruppe, einem Hersteller von hochpräzisen Elektroblechkomponenten, an Feintool International Holding AG.
  • Beratung von Webhelp SAS, einem Portfoliounternehmen der amerikanischen Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. (KKR), bei dem Erwerb sämtlicher Anteile an der Sellbytel Gruppe, einem global führenden Anbieter von Outsourcing-Dienstleistungen, sowie einer komplexen Rückbeteiligung des Managements.
  • Beratung eines Finanzdienstleisters aus der Automobilbranche bei der Aufsetzung einer multinationalen E-Geld basierten virtuellen Zahlungsplattform.
  • Beratung einer deutschen Großbank sowie deren Gesellschafter bei der Veräußerung der Bank im Rahmen eines Bieterverfahrens.
  • Beratung von Steadfast Capital Fund III, L.P. bei dem Erwerb der Mehrheit der Anteile an der Reutter/ITIB Gruppe im Rahmen einer grenzüberschreitenden Transaktion, die Gesellschaften in Deutschland, Italien und Österreich sowie Tochtergesellschaften in Polen, Slowakei, USA, Mexico und Indien umfasst sowie die regelmäßige Beratung der Reutter/ITIB Gruppe.
  • Beratung von Generac Power System, Inc. bei dem Erwerb des gesamten internationalen Geschäfts der MOTORTECH Gruppe, einem ein Hersteller von Kontrollsystemen und Zubehörteilen für Gasmotoren.

Ausbildung

King's College London, LL.M. im International Business Law, Großbritannien, 2015-2016

Zweites Juristisches Staatsexamen, Lübeck, 2015

Referendariat, Lübeck, Hamburg, Paris, 2013–2015

Erstes Juristisches Staatsexamen, Passau, 2013

Universität Passau, 2007–2013

Zulassung

  • Frankfurt am Main, Deutschland