Übersicht

Dr. Stefan Glasmacher ist Associate im Bereich Corporate im Düsseldorfer Büro von Mayer Brown. Er berät bei nationalen und internationalen Unternehmenstransaktionen insbesondere zu Unternehmenskäufen (M&A), Joint Ventures und Managementbeteiligungen, vornehmlich mit einem regulatorischen Bezug. Er hat einschlägige Erfahrung zusammen mit zahlreichen Veröffentlichungen im Bereich ausländischer Direktinvestitionen.

Seine juristische Ausbildung und sein Rechtsreferendariat absolvierte Stefan Glasmacher u. a. mit Stationen in Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Lima und Washington DC bei zwei anderen internationalen Wirtschaftssozietäten. Er ist Dozent im Deutschen Anwaltverein und ehemaliger Fußballschiedsrichter des DFB.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch

Erfahrung

  • Beratung von Avedon Capital Partners beim Verkauf der Seebach Gruppe, einem in Deutschland ansässigen Hersteller von metallischen Filtrationslösungen, an John Crane, einem Unternehmen der Smiths Group plc. 
  • Beratung der französischen Webhelp Group beim Erwerb sämtlicher Anteile an der Sellbytel Gruppe. 
  • Beratung der Spearhead Integrated Marketing Communication Group beim Erwerb sämtlicher Anteile an der Smaato Holding AG zu einem Kaufpreis in Höhe von bis zu USD 148 Millionen von mehr als 30 Verkäufern aus den USA, Asien und Europa.
  • Beratung der WiseTech Global, einem führenden Entwickler und Anbieter von Softwarelösungen für die Logistikdienstleistungsbranche weltweit, bei seinem öffentlichen Erwerbsangebot für Aktien der Softship AG, einem führenden Anbieter von Softwarelösungen sowie damit zusammenhängenden Dienstleistungen für die internationale Schifffahrtsbranche, sowie nachfolgend bei dem Ausschluss der Minderheitsaktionäre („Squeeze-Out“) der Softship AG.

Veröffentlichungen

Ausbildung

Promotion zum Dr. jur. [Umwelt- und Europarecht], Universität Bonn, 2016

Zweites Juristisches Staatsexamen, Düsseldorf, 2016

Referendariat, Oberlandesgericht Köln, Lima, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Washington DC, 2014-2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Recht, Abteilung Wissenschaftsrecht, Bonn, 2012-2014

Erstes Juristisches Staatsexamen, Köln, 2011

Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn, 2007-2011

Zulassung

Bar

  • Düsseldorf, Deutschland

Berufliche Aktivitäten

  • Dozent im Deutschen Anwaltverein
  • Deutsch-Britische Juristenvereinigung e. V.
  • Studien- und Promotionsförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes