„Empfohlener Anwalt“ für die Bereiche Gesellschaftsrecht und M&A sowie Restrukturierung
Legal 500 Deutschland 2017

Übersicht

Dr. Benjamin Büttner ist Rechtsanwalt, Steuerberater und Partner im Bereich Corporate im Frankfurter Büro von Mayer Brown. Er berät Mandanten bei der Neuordnung und Restrukturierung von Unternehmen, im Steuer- und Bilanzrecht sowie im M&A.

Benjamin Büttner ist seit 2016 bei Mayer Brown. Zuvor war er acht Jahre lang für eine andere internationale Kanzlei in Frankfurt tätig.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Erfahrung

  • Beratung diverser Bankenkonsortien bei der Restrukturierung von Unternehmen im Automobil- und Energiesektor.
  • Beratung einer Druckerei bei der Restrukturierung bis zum Verkauf der Gruppe.
  • Beratung einer Bank bei der Errichtung einer Bad Bank Struktur zur Abschirmung von finanziellen Risiken.
  • Beratung eines Private Equity Investors bei Restrukturierung und Verkauf eines Chipherstellers.
  • Beratung von Banken bei internen Reorganisationsmaßnahmen sowie bei der Härtung von Finanzinstrumenten (Tier 1).
  • Beratung von Banken bei der Verteidigung gegen Ansprüche von Insolvenzverwaltern.
  • Beratung einer Bank beim Erwerb von Depotbankgeschäft.
  • Beratung einer Bank beim Erwerb von Kapitalmarktgeschäft.
  • Beratung einer Bank beim Verkauf eines Privatkundenkreditprotfolios.
  • Beratung eines Energieunternehmens beim Erwerb eines Energiedienstleisters.
  • Beratung eines Pharmahandelsunternehmen bei Umstrukturierungen, steuerlichen Betriebsprüfungen sowie dem Verkauf der wesentlichen Gruppengesellschaften.

Ausbildung

Steuerberaterexamen, 2011

Zweites Juristisches Staatsexamen, Frankfurt, 2007

Referendariat, Frankfurt, 2005-2007

Promotion zum Dr. jur., Universität Freiburg i.Br., 2003 – 2005

Erstes Juristisches Staatsexamen, Freiburg i.Br., 2003

Universität Freiburg im Breisgau, 1998-2003

Zulassung

Bar

  • Frankfurt am Main, Deutschland