Photo of Prof. Dr. Christoph Broich, LLM (Sydney)
Prof. Dr. Christoph Broich, LL.M. (Sydney)

Übersicht

Prof. Dr. Christoph Broich ist Counsel im Bereich Corporate im Frankfurter Büro von Mayer Brown. Er berät deutsche und ausländische Mandanten in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten sowie bei M&A-Transaktionen. Er hat weitreichende Erfahrung im Zusammenhang mit nationalen wie auch grenzüberschreitenden Unternehmenstransaktionen, Restrukturierungen, Joint Ventures und Gesellschaftervereinbarungen.

Christoph Broich ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Professor für Wirtschaftsrecht in den Studiengängen Master in Auditing und Master of Taxation an der Frankfurt School of Finance & Management und der Fachhochschule Mainz. Neben Deutsch als Muttersprache, spricht Christoph Broich Englisch und Französisch.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Erfahrung

  • Beratung eines global führenden Chemieunternehmens bei der Auflösung komplexer Joint Venture-Strukturen und in gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten.
  • Beratung von AT&T in Bezug auf Outsourcing-Verträge und sonstige vertragsrechtliche Angelegenheiten.
  • Beratung von Moody’s in gesellschaftsrechtlichen, regulatorischen und M&A-bezogenen Angelegenheiten.
  • Beratung der Albemarle Corporation bei der Veräußerung mehrerer Tochtergesellschaften und Geschäftsbetriebe.
  • Beratung eines global führenden Reifenherstellers zu gesellschafts- und vertragsrechtlichen Angelegenheiten.
  • Beratung verschiedener Immobiliengesellschaften beim Erwerb und der Veräußerung von Portfoliogesellschaften.
  • Beratung von Edgewell Personal Care bei der Abspaltung von Pensionsverpflichtungen.
  • Beratung von WFS Worldwide Flight Services beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Fraport Cargo Services und dem diesbezüglichen Joint Venture mit Fraport.
  • Beratung eines internationalen First Tier Automobilzulieferers in gesellschaftsrechtlichen und M&A-bezogenen Angelegenheiten.
  • Beratung eines Konsortiums von PE Investoren bei der Veräußerung der Bopp & Reuther Gruppe.
  • Beratung von Private Equity-Investor Halder beim Erwerb der Wback-Gruppe durch einen Management-Buy-Out.
  • Beratung der Aegis Media Gruppe in konzernrechtlichen Angelegenheiten.
  • Beratung von Çelebi beim Erwerb von Flughafenserviceunternehmen in Deutschland.
  • Beratung von AkzoNobel beim Erwerb der Schramm Holding AG, dem ersten deutschen Unternehmen, das an der Börse von Hongkong gelistet wurde.
  • Beratung des Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) bei der Gründung der Ersten Abwicklungsanstalt und der Abspaltung von Risikopositionen der WestLB in Höhe von über EUR 77 Milliarden.
  • Beratung der Klesch-Gruppe beim Erwerb einer Raffinerie in Deutschland sowie bei deren laufenden handels- und gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten.
  • Beratung der Beijing Automotive Industry Corporation (BAIC) im Bieterverfahren um die Adam Opel-Gruppe.
  • Beratung der CPM Holdings beim Erwerb eines deutschen Anlagenbauers.
  • Beratung eines global führenden Chemieunternehmens beim geplanten Joint Venture mit einem führenden Energieversorger zum Bau und Betrieb von Großkraftwerken.
  • Beratung des Computer-Herstellers Bull beim Erwerb eines deutschen IT-Unternehmens.
  • Beratung der Investmentgesellschaft Melrose bei der Restrukturierung und dem anschließenden Verkauf eines deutschen Industriezulieferers.
  • Beratung der ING-DiBa beim Erwerb eines Kreditportfolios von Hypo Real Estate im Volumen von ca. EUR 4,3 Milliarden.

Veröffentlichungen

Ausbildung

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, 2010

Promotion zum Dr. jur., Universität Augsburg, 2005

Zweites Juristisches Staatsexamen, Hamburg, 2004

Referendariat, Hamburg, Brüssel, Singapur, 2002-2004

LL.M., Sydney, Australien, 2001

Erstes Juristisches Staatsexamen, München, 2000

Universitäten Passau und München, 1995-2000

Zulassung

Bar

  • Frankfurt am Main, Deutschland

Berufliche Aktivitäten

  • Professur für Wirtschaftsrecht in den Studiengängen „Master of Auditing" und „Master of Taxation" an der Frankfurt School of Finance & Management und der Hochschule Mainz, seit 2012
  • Dozent für Handels- und Gesellschaftsrecht im Studiengang „Bachelor of Management and Financial Markets" an der Frankfurt School of Finance & Management, 2007 bis 2011