Mayer Brown hat die Spearhead Integrated Marketing Communication Group beim Erwerb sämtlicher Anteile an der Smaato Holding AG zu einem Kaufpreis in Höhe von bis zu USD 148 Millionen von mehr als 30 Verkäufern aus den USA, Asien und Europa beraten.

Die Smaato Holding AG ist die alleinige Holding der operativen Gesellschaft Smaato Inc. Die in 2005 gegründete Smaato ist darauf spezialisiert, in hoch technisierten Echtzeit-Auktionen zwischen werbenden Unternehmen und Netzbetreibern Werbebanner für Smartphones zu vermitteln. Smaato beschäftigt derzeit rund 210 Mitarbeiter aus 30 Nationen. Hauptfirmensitz der Smaato Inc. liegt in San Francisco. Die Europazentrale hingegen, deren 110 Mitarbeiter vor allem mit der technologischen Entwicklung betraut sind, hat ihren Sitz in Hamburg, Deutschland. Smaato unterhält zudem Büros in New York, Singapur und Schanghai.

Die in Peking ansässige Spearhead Integrated Marketing Communication Group ist ein führendes Unternehmen der chinesischen PR- und Werbewirtschaft. Durch den Erwerb von Smaato erweitert Spearhead seine globale Reichweite und erhält Zugriff zur hochmodernen mobilen Werbetechnologie der Smaato Publisher Plattform.

Mayer Brown hat Spearhead umfassend zu allen Themen im Zusammenhang mit der Transaktion beraten, insbesondere auch betreffend deutsches und US-Außenwirtschaftsrecht.

Das Mayer Brown Team wurde geführt von Dr. Joachim J. Modlich und bestand aus den Partnern Carsten Flaßhoff (beide Düsseldorf), Dr. Ulrike Binder (Frankfurt, alle Corporate & Securities), Volker Junge (Tax Transactions & Consulting, Frankfurt), Simeon M. Kriesberg, Timothy J. Keeler (beide Government and Global Trade, Washington DC), James C. Williams (Employment & Benefits, Chicago), Counsel Prof. Dr. Christoph Broich (Corporate & Securities, Frankfurt), Senior Associate Matthias Füssel (Employment & Benefits, Frankfurt) sowie Associates Slaven Kovacevic, Sabine Krause, Dr. Stefan Glasmacher (alle Düsseldorf), Tina Hoffmann (Frankfurt, alle Corporate & Securities) und Dr. Svenja Fries (Employment & Benefits, Frankfurt).