Beteiligte Personen
Mayer Brown hat ein Büro in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) eröffnet. Es wird als Knotenpunkt für die bestehende Praxis der Kanzlei im Nahen und Mittleren Osten dienen.

„Mit dem neuen Büro fasst Mayer Brown fest Fuß in der Region, um künftig Mandanten in einer großen Bandbreite von Industrien und Ländern Beratung vor Ort bei unterschiedlichsten Inbound- und Outbound-Investitionen, ebenso wie bei grenzübergreifenden Themen, zu bieten”, sagt Charles Hallab, Leiter der Mayer Brown Praxis für den Mittleren Osten.

Geführt wird das Büro in Dubai von Tahan (Tom) Thraya, der zugleich das Corporate und Commercial Team für den Mittleren und Nahen Osten leitet. Tahan Thraya spricht fließend Arabisch und verfügt über langjährige Erfahrung im Nahen und Mittleren Osten, insbesondere mit Blick auf VAE, Saudi-Arabien, Katar und Irak. Er ist seit Dezember 2015 bei Mayer Brown und war zuvor Leiter der VAE Corporate und Commercial Praxis bei Baker & McKenzie sowie Gründungspartner für deren Büros in Abu Dhabi, Dubai und Doha.

Das Mayer Brown Team in Dubai wird dabei eng mit den Kollegen aus dem weltweiten Netzwerk der Kanzlei zusammenarbeiten. So werden unter anderen Raid Abu-Manneh und Dany Khayat, Co-Leiter der Middle East Dispute und International Arbitration Praxis, regelmäßig in Dubai präsent sein und das lokale Team gemeinsam mit weiteren Kollegen unterstützen.

Weitere Informationen zu unserem Büro in Dubai finden Sie hier.