Mayer Brown hat die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner GmbH beim Erwerb der Mehrheit an der Norafin Gruppe beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung. Das Management bleibt weiterhin an der Norafin Gruppe beteiligt.

Die Norafin Gruppe mit Sitz in Mildenau (Sachsen) entwickelt, produziert und vertreibt Vliesstoffe für Industriekunden. Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 160 Mitarbeiter.

VR Equitypartner, eine gemeinsame Tochter der DZ BANK und der WGZ BANK, ist ein führender Eigenkapitalfinanzierer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zum Mayer Brown Team gehörten die Partner Dr. Julian Lemor (Federführung) und Birgit Hübscher-Alt sowie die Associates Michael Gläsner und Miriam Gyun-Mie Meixner (alle Corporate, Frankfurt).