Die global tätige Wirtschaftskanzlei Mayer Brown hat Universal-Investment-Gesellschaft mbH beim Erwerb eines Portfolios von zwölf Fachmärkten für einen Spezialfonds, mit Netto Marken-Discount als Ankermieter, beraten. Verkäufer der Objekte mit einer Gesamtmietfläche von rund 13.100 Quadratmetern waren Geschäftseinheiten der Marktkauf Holding GmbH, ein Beteiligungsunternehmen der EDEKA-Zentrale. Die Discounter sind verteilt über das Bundesgebiet, mit Schwerpunkt in Bayern und dem südlichen Teil Ostdeutschlands.

Der von Universal-Investment für ein Versorgungswerk aufgelegte Spezialfonds investiert in innerstädtische Büro- und Einzelhandelsimmobilien in Deutschland. Universal-Investment übernimmt nach der Auflegung und Strukturierung die Fondsadministration. GPEP verantwortet das Portfolio-, Property & Assetmanagement.

Zum Mayer Brown Team gehörten die Partner Dr. Joachim Modlich (Federführung), Dr. Jürgen Streng (beide Immobilienrecht, Düsseldorf), Dr. Ingo Kleutgens sowie Senior Associate Cornelia Wiendl (beide Steuerrecht, Frankfurt).