Die global tätige Sozietät Mayer Brown LLP hat Macquarie Bank Limited bei einem Kredit über EUR 28,5 Millionen und vier Jahre für Sirius Real Estate Limited beraten. Es war das erste Mal, dass Mayer Brown Macquarie bei einer Transaktion beraten hat. Der Kredit wird zur Refinanzierung von drei Immobilienfinanzierungen sowie für die Finanzierung zweier weiterer Immobilien eingesetzt und ist Teil einer umfassenderen Restrukturierung, die auf die Schaffung eines ausgewogenen Portfolios von ertragsstarken Immobilien des Unternehmens abzielt.

Sirius Real Estate ist ein an der Londoner Börse AIM gelistetes Unternehmen und ist führender Betreiber von Gewerbeparks, die kleinen und mittleren Unternehmen flexibles Arbeiten ermöglichen.

Zum Team von Mayer Brown gehörten Nigel White (Federführung, Banking & Finance, London), Jeremy Kenley (Corporate, London), Dr. Jörg Michael Lang (Real Estate, Frankfurt), Dirk-Peter Flor (Banking & Finance, Frankfurt) sowie die Associates Nanak Keswani, Nathan Weaver (beide Banking & Finance, London, Marc Bäumer (Banking & Finance, Frankfurt), Elmar Günther (Real Estate, Frankfurt).