Skip to main content

Past Event
28. November 2017

Speakers

  • Bernd Bohr
    Partner
    T +44 20 3130 3640
  • Alexei Döhl, LL.M.
    T +49 69 7941 1105
  • Dr. Martin Heuber, LL.M.
    T +49 69 7941 1128
  • Katharina Kashishian
    T +49 69 7941 1098
  • Dr. Holger Schelling, LL.M.
    T +49 69 7941 1124
  • Dr. Patrick Scholl
    T +49 69 7941 1060
  • James Taylor
    T +44 20 3130 3136
Seminar

Debt Capital Markets Seminar – Wenn Regulierung Dokumentationen und Standardisierungen vorantreibt

Die europäischen Fremdkapitalmärkte befinden sich weiterhin in einem regulatorischen Umbruch. Die laufenden Entwicklungen der Vorgaben haben vielfältige Auswirkungen auf das Emissionsgeschäft und die Dokumentation von Schuldinstrumenten. Aus diesem Grund möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, ob die bestehenden Dokumentationen einen reibungslosen Übergang in die Kapitalmarktunion ermöglichen.

Unser internationales DCM- und Regulierungsteam freut sich sehr, Sie zu dieser Auftaktveranstaltung einzuladen, in der wir die spannenden Entwicklungen des DCM-Bereichs beleuchten wollen, der mehr denn je von Regulierung und Innovation angetrieben wird.

Das Seminar moderiert Dr. Patrick Scholl, Leiter der deutschen DCM-Praxisgruppe von Mayer Brown.

Themen dieses Seminars

  • Die neue Prospekt-Verordnung.
    Was sind die aktuellen internationalen und nationalen Diskussionspunkte? Sollte der Markt bereits jetzt erste Anpassungen der Dokumentation im Rahmen der bevorstehenden Updates der Debt- und Structured-Notes-Programme vornehmen?
  • Das Format der „berücksichtigungsfähigen Verbindlichkeiten“ für Banken.
    Wie geht man mit den bestehenden Unsicherheiten bis zur Verabschiedung der regulatorischen Anforderungen um?
  • Auswirkungen von MiFID II auf das Emissionsgeschäft.
    Was sind die wichtigsten Themen der MiFID II, die hinsichtlich der Umsetzungsfrist vom 3. Januar 2018 zu beachten sind? Wie wirkt sich die Benchmark-Verordnung auf das Emissionsgeschäft aus?
  • PRIIPs-KIDs.
    Was sind die „Last Minute“-Themen?
  • Schuldschein-Markt.
    Fängt die Dokumentation an, zu komplex zu werden? Wie werden Kundenwünsche nach Flexibilität und langen Ausnahmekatalogen adressiert?

Bitte beachten Sie, dass die Vorträge teilweise auf Englisch gehalten werden.

Datum & Uhrzeit
Dienstag, 28. November 2017
14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Ort
Mayer Brown LLP
Tower 185
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für weitere Informationen oder Anmeldung zur Veranstaltung, wenden Sie sich bitte an , T +49 69 7941 2991.

The Build a Report feature requires the use of cookies to function properly. Cookies are small text files that are placed on your computer by websites that you visit. They are widely used in order to make websites work, or work more efficiently. If you do not accept cookies, this function will not work. For more information please see our Privacy Policy

You have no pages selected. Please select pages to email then resubmit.